Freundeskreis Löbau

„Abstinent lebende Alkoholiker“

Sagenhafte Wanderung

„Sagenhafte“ Wanderung
Der CVJM‑ Löbau gestaltete, gemeinsam mit der SHG “Abstinent lebende Alkoholiker“ Löbau, am 1.Mai eine wunderbare Wanderung rund um den Löbauer Berg .
Viele Gäste, unter anderen Selbsthilfegruppen aus Bautzen und Niesky, nahmen daran teil.
Es begann mit einem Gottesdienst in der Nikolaikirche zu Löbau. Hier wurden wir schon einmal seelisch eingestimmt, Gottes Schöpfung wieder ein Stück näher kennen zu lernen.
Danach führte uns der Weg zum Fuße des Löbauer Berges um ein richtig gemütliches Mittagspicknick aus dem Rucksack zu genießen. Eigens selbstgebackenes Brot und selbsthergestelltes Fett wurde da zum Genuß.
Unser nächstes Ziel war der „Balkon der Oberlausitz“, der Honigbrunnen, wo wir die herrliche Aussicht auf unsere Heimat schon zum ersten Mal richtig genießen konnten.
Weiter ging es auf den Spuren des Löbauer Sagenpfades, mit Schatzsuche am Geldkeller und vorgetragenen Sagengeschichten.
Der Höhepunkt war dann noch die Besteigung des wunderbaren gußeisernen Aussichtsturmes vom Löbauer Berg, mit dem gemeinsam gesungenem Lied „Oberlausitz, geliebtes Heimatland“, das wie ein ehrliches Lippenbekenntnis zu unserer schönen Heimat über den Gipfel hallte.
Den Ausklang fanden wir bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken am Fuße des Löbauer Berges auf Herwigsdorfer Seite, natürlich mit selbstgebackenem Kuchen.
Es wurden auch intensive Gespräche geführt, die auch die Herzen berührten.
So war es eine Wanderung, die Körper, Geist und Seele stärkte und die bestimmt noch lange in uns wirken wird.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und für das Geschenk ein so super Wanderwetter genießen zu können.

Text-u.Bildbearbeitung

Bernd Eichler SHG-Abstinent lebende Alkoholiker-Löbau

Schreibe einen Kommentar